Forderungen zu den Koalitionsverhandlungen

Wie ihr wisst, sind die 3 Parteien SPD, Die Grünen und Die Linke in den Koalitionsverhandlungen.

Wir, von den Gehörlosenverbandes Berlin e.V., haben die Forderungen aufgestellt, die die mögliche Teilhabe an unserer Gesellschaft für taube Menschen und für Menschen mit Hörbehinderungen zu gewähren.

Die Forderungen von den GVB e.V. welches wir an die LBB-Gruppe „KOA-verhandlungen“ geschickt haben, wird in Kürze auch an allen wichtigen Politikern abgeschickt.

Der GVB e.V. hat bei diesen Forderungen wirklich bewusst nur die als sehr dringend und am nötigsten eingestuften einbezogen und auf viele weitere Forderungen wegen Solidarität mit anderen Behindertengruppe verzichtet.

Es ist ein minimaler Forderungskatalog entstanden:

1. Recht auf volle Zugänglichkeit

2. Recht der freien Meinungsäußerung, Meinungsfreiheit und Zugang zu Informationen

3. Recht auf Gebärdensprachen in der Bildung

4. Teilhabe am politischen, öffentlichen Leben und kulturellen Leben

5. Bereitstellung der Gebärdensprachdolmetscher: innen

Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube